In Klütz wurde der beste Vorleser Nordwestmecklenburgs ermittelt. Der Vorlesewettbewerb begann mit einem vorbereitetem Text, für den jeder Leser drei Minuten Zeit hatte. Anton las aus einem seiner Lieblingsbücher: „Die Kane-Chroniken“. Anschließend hatte jeder Leser die Aufgabe, einen unbekannten Text vorzulesen. Die Jury vergab Anton für diese beiden Vorlesungen die höchste Punktzahl aller dreizehn Teilnehmer. Damit gewann Anton diesen Wettbewerb. „Ich war ein bisschen aufgeregt, doch es hat mir Spaß gemacht. Und es war eine gemütliche Atmosphäre.“

Am Anfang des Schuljahres wurden aus allen sechsten Klassen die besten Vorleser ermittelt, die dann am Wismarer Ausscheid teilgenommen hatten.

Im Mai wird der beste Vorleser Mecklenburgs in Schwerin gekürt. Anton wird nicht nur unsere Schule, sondern ganz Nordwestmecklenburg vertreten.

 

Eliane, Schülerredaktion

 

 


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 30. Januar 2019 13:28
Zugriffe: 185
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)