Am 21. Juni erhielten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen ihre Abschlusszeugnisse der Mittleren Reife und zwei Schüler der 9. Klasse erzielten die Berufsreife. Die feierliche Veranstaltung wurde im Zeughaus durchgeführt.

Der Chor begleitete die Absolventen mit einem tollen Programm.

 

Frau Dr. Obermeier sprach in ihrer Rede von einem "Lern-Buffet", das den Jugendlichen in den vergangenen sechs Jahren an der Goetheschule und ehemaligem Kloster geboten wurde.

 

Einige Schüler des Abschlussjahrganges wurden mit einer Prämie des Schulvereines ausgezeichnet. Damit wurden ihre besonderen Leistungen im sozialen, schulischen oder sportlichen Bereich gewürdigt.

 

In ihrer Ansprache bedankten sich die drei Redner stellvertretend für ihre Mitschüler und betonten die Bedeutung der eigenen Meinung, die es zu vertreten gilt.

 

S.Klingbiel

 


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 23. Juni 2019 13:24
Zugriffe: 239
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)