Der tolle Ausflug der Klasse 6d zu „TEO“

Die Klasse 6d machte von Dienstag bis Freitag (3.- 6.September) einen Ausflug mit Übernachtungen zum Feriencamp “TEO“ in Großzerlang.

Als die Klasse am Dienstag nach einer dreistündigen Fahrt angekommen war, wurden sie sehr nett begrüßt und ein wenig auf dem Platz herumgeführt. Nachdem die Klasse den Platz kennengelernt hatte, bauten alle mit Hilfe der Betreuer ihre kleinen Jurten und ihre Bänke auf. Am Abend gingen sie noch zu einer großen Wiese in der Nähe des naheliegenden Sees und schauten sich ein Theater von einigen Betreuern an.

Am Mittwoch mussten die Kinder nach dem Frühstück die Toiletten putzen. Es war nicht gerade eine tolle Aufgabe, aber es musste nun mal gemacht werden. Als sie mit dem Toilettenputzen fertig waren und auch Mittag gegessen hatten, spielten sie ein paar Spiele. Am Abend machten sie nach dem Theater noch eine tolle Nachtwanderung mit ihren Betreuern und Lehrern. Als sie wieder bei ihrer großen Jurte angekommen waren,  sangen sie Lieder und ließen den Tag zu Ende gehen.

Am Donnerstag machten sie einen Ausflug mit Kanus auf dem See. Sie bildeten ein Päckchen mit allen Kanus. Ein Speedboot fuhr an ihnen schnell vorbei, so dass Wellen auf sie zukamen. Als alle wieder am Steg waren, hatten sich die Betreuer einen Scherz erlaubt und alle Kanus umgekippt. Natürlich waren zu diesem Zeitpunkt noch alle Kinder in ihren Kanus. Am Abend gingen sie zum letzten Mal zum Theater und wurden dort mit einer Lichtershow überrascht.

Am Freitag packten alle Kinder und die Lehrer ihre Sachen und fuhren wieder drei Stunden zurück nach Wismar, wo alle Kinder von ihren Eltern erwartet wurden.

Von: Victoria Goldschmidt, Klasse: 6d


Zuletzt aktualisiert am Freitag, 13. September 2019 16:06
Zugriffe: 366
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)