Heute könnt ihr den ersten Teil der bekannten Geschichte von den drei kleinen Schweinen auf Plattdeutsch lesen. Auch in diesem Schuljahr geben wir einen kleinen Einblick in diese alte Sprache, die bei uns im Norden Jahrhunderte lang gesprochen wurde.

 

De dree lütten Swien

 

Von de dree lütten Swien heit een Zilli un de beiden annern Billi un Willi.

Zilli buucht sik een Hus ut Stroh un is doroewer höllisch froh.

Billi geföllt een Hus ut Holt bäder, denn dat is gaut bi slecht Wäder.

Een Hus ut Steen buucht sik Willi, dor wunnern sik Zilli und Billi.

De Wolf sligt sik lies ran, dat em keen Sween hüren kann.

Upfräten wull de Wolf de Swien,

oewer se lopen fix in ihr Hüser rin.

,,He, Swien wat ik juch sech, ik pust de Hüser einfach wech!“

 

 

Tim, Schülerredaktion

 


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 26. September 2018 11:58
Zugriffe: 208
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)