Die drei 7. Klassen nahmen am XXL-Aktivtag teil, bei dem es um den Umgang mit Alkohol und Drogen ging.

Die Schüler trafen sich am 13. November mit ihren Lehrerinnen Frau Lewerenz, Frau Schmidt und Frau Lauckner vor der Schule und wanderten gemeinsam nach Dorf Mecklenburg. In der dortigen Mehrzweckhalle absolvierten die Mädchen und Jungen eine Rallye mit verschiedenen Stationen. Bei allen Aktivitäten stand die Prävention zum Thema Alkohol und Drogen im Fokus, wobei auch Spaß und Freude nicht zu kurz kamen. Zurück nach Wismar ging es mit dem Zug und ein gelungener Projekttag fand seinen Abschluss.

 

S. Klingbiel, i.A. L. Schmidt


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 20. November 2019 16:01
Zugriffe: 170
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)