Auch in diesem Jahr ermittelten die 6. Klassen ihre besten Vorleser. Im Musikraum fand die Qualifikation zum landesweiten Lesewettbewerb vor ausgewähltem Publikum statt. Zwei Schüler aus jeder 6. Klasse lasen einen bekannten und einen unbekannten Text vor. Die Schüler wurden vorher von ihrer Klasse im Deutschunterricht ausgewählt. Frau Reichelt und Frau Geller sowie Schüler der 6. Klassen bewerteten als Juroren die Lesevorträge.

Die ersten drei Plätze wurden von

1. Anton Naab (6e)

2. Nina Mehlmann (6d) und

3. Tamina Schuldes (6c) belegt.

Die Vorleser haben sich alle sehr gut vorbereitet und sich ein Kopf an Kopfrennen geliefert.

Anton vertritt als Sieger unsere Schule beim landesweiten Wettbewerb.

 

Vivien, Schülerredaktion i.A. Frau Geller

 

 


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 05. Dezember 2018 13:16
Zugriffe: 85
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)