Zwischen Abend und Morgen

Einst träumt ich einen Traum,

es war zwischen Abend und Morgen.

Ich, Mia, war ein großer schöner Vogel,

der über den Wolken flog

und im Sonnenlicht rot schimmert.

Als ich plötzlich erwachte,

fühlte ich noch die warme Sonne auf der Haut.


Das warme Gefühl schien so echt,

dass es mir,

Mia, sehr real erschien,

 

oder war es vielleicht echt,

und es war kein Traum,

ist Mia ein Vogel?

 von Mia L. Hoffmann, 8c





Dieses wundervolle Gedicht entstand im Homeschooling im Rahmen der Deutsch-Aufgaben.

Danke Mia!