1000 € für Instrumente

Der Förderverein unserer Schule erhielt eine finanzielle Zuwendung über 1000 € von der Volks- und Raiffeisenbank eG. Die Ausschreibung für das Geld erfolgte über die Bürgerstiftung im Rahmen der Aktion "Hilfe zur Selbsthilfe" STARTUP 1000.

Von dem Geld wurden Ukulelen gekauft, sodass nun eine Arbeitsgemeinschaft "Ukulele" gegründet werden kann. Wenn es dann wieder möglich sein wird, sind öffentliiche Auftritte geplant.

Das gemeinsame Musizieren macht Spaß und fördert den Zusammenhalt untereinander.

Wir freuen uns über die neuen Musikinstrumente und bedanken uns bei den Förderern.

Schüler der Klasse 8b testen die neuen Ukulelen.

(Leander, Melissa, Samira, Luise, Leonie, Mira, Finn-Jonathan,  Yannik, Fynn, Hendrik, Leonie)

S. Klingbiel, i.A. P. Bartoschek