Allgemeine Angaben

Goetheschule

 

Unsere Integrierte Gesamtschule ist eine Ganztagsschule.
In Kooperation mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Wismar bieten wir eine Gymnasiale Oberstufe an. Zurzeit lernen ca. 490 Schüler bei uns. Sie werden von 36 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

 

 

Das Schulgebäude ist ein ehemaliges Kloster.


Nach einer Teilsanierung stehen jetzt zwei neu gestaltete Schulhöfe zur Verfügung. Wir haben jetzt moderne Räumlichkeiten für den Kunst,- Musik- und Hauswirtschaftsunterricht, für die Sozialarbeit und die Esseneinnahme.

 

Ansprechpartner für Eltern und Schüler

    • Schulleiterin: Frau Dr. Obermeier
    • Stellv. Schulleiterin: Frau Metzlaff
    • Didaktische Leiterin: Frau Schäfer
    • Koordinatorin Klasse 5-7: Frau Lauckner
    • Koordinatorin Klasse 8-10: Frau Reichelt

    • Sozialarbeiterin: Michaela Burdzik
    • LRS- Diagnostik und LRS-Förderung: Frau Mirow- Wagenitz
    • Koordinatorin für das Fach Philosophie in Wismar: Frau Reichelt
    • Koordinatorin für das Fach Naturwissenschaften in MV: Frau Metzlaff
    • Kontaktlehrer für Berufs- und Studienorientierung: Herr Klein

  • Schulsachbearbeiterin (Sekretariat): Frau Lucke
  • Haustechniker: Herr Loba

Nicht nur Unterricht

Als teilweise gebundene Ganztagsschule bieten wir unseren Schülern eine Frühbetreuung vor der ersten Unterrichtsstunde. Der Blockunterricht erleichtert nicht nur die Schultaschen, sondern kommt auch dem projektorientierten Unterricht entgegen. Neben Arbeitsgemeinschaften und zahlreichen Wahlpflichtangeboten gibt es eine Hausaufgabenbetreuung und eine LRS- Förderung.

Die Berufsfrühorientierung findet ihre praktische Umsetzung in dem Praxislerntag für die Klassen 8 und 9. Zahlreiche Betriebe in Wismar bieten unseren Schülern die Möglichkeit, ins Berufsleben hinein zu schnuppern.

Die Frühstücksversorgung übernimmt unser Brunch-Team. Die frisch belegten Brötchen sind preiswert und lecker. Auch die Mittagsversorgung wird gern angenommen.

Unsere Schulbibliothek hat einen gut gepflegten Buchbestand, hier kann auch im Internet recherchiert werden. Wir nutzen den Raum ebenfalls für Veranstaltungen, zum Beispiel für den Lesewettbewerb.

 

 

 

 

Die Schulsozialarbeit ist ein fester Bestandteil unseres Schullebens. Die Sozialarbeiterin bietet den Schülern zahlreiche Angebote im außerunterrichtlichen Bereich an. Lehrer, Eltern, Schulsozialarbeiterin und externe Kräfte arbeiten eng zusammen. Es gibt regelmäßige Elternsprechabende, meist am erster Mittwoch im Monat.

Projekte

  • jahrgangsübergreifende, thematische Projektwoche
  • Sportförderklassen (5a, 6a)
  • Praxislerntag (Berufsorientierung Jahrgang 8 und 9)
  • erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia"
  • Streitschlichter/ Schüler bilden Schüler aus (Schulmediatoren)
  • Teilnahme an "Jugend debattiert"
  • Ausbildung Junger Sanitäter

Zurück
Drucken