Bei einem Künstler zu Besuch 

Im Kunstunterricht bei Frau Baum erarbeitete die Klasse 5a ein besonderes Projekt. Alles begann mit einer Fantasiereise, in der die Schüler in Gedanken einen Künstler besuchen sollten. Dann machten sich alle Notizen zu ihren persönlichen Vorstellungen (wie zum Beispiel zur Malerei, zur Grafik, zur Schmuckgestaltung, zum Namen und zum Aussehen). Dieses stellten sie dann in der Klasse vor. Dabei entstanden tolle Geschichten. 

Als nächstes bekamen sie nun ihre künstlerische Aufgabe: 

Entwerft alle ein Gedeck, bei dem ihr denkt, dass es zu dem Künstler passt und setzt es auf Pappe um! 

Die Arbeitsergebnisse können sich sehen lassen. Das Ziel war, eine Tafel mit den Gedecken von allen Künstlern vorzustellen. Alle waren sich einig, dass dieses Ziel erreicht wurde. 

 

Jasmin, Schülerredaktion, i.A. M.Baum


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 04. Januar 2017 14:37
Zugriffe: 719
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)