Abschlussfest zum Thema: „Das antike Griechenland“

 

Das Griechenfest fand in der Aula und der Sporthalle am 2. Februar statt. Es wurde organisiert als Abschluss der Arbeiten im Unterricht zum Thema Griechenland. In diesem fächerübergreifenden Projekt lernten die Schüler der 6.Klassen viel über Demokratie, Baukunst und Olympia kennen.

Zum Griechenfest legten alle ihr Gewand an, um dann auf die Bühne zu schreiten und die einstudierten Theaterstücke vorzuspielen: Götterfamilie des Olymps (6c), Paris und der Goldene Apfel (6a), das Trojanische Pferd (6b) sowie Ikarus von der 6d. 

Nach den Theaterstücken fand ein Wissensquiz statt. Danach wurden verschiedene Sportveranstaltungen, wie zum Beispiel 5-fach-Sprung und Wagenrennen, durchgeführt. Nachdem die Sportler fertig waren, gab es typisch griechisches Essen.

Die Schüler haben bei diesem Projekt einen Einblick in die griechische Geschichte bekommen und erfahren, dass Griechenland die Wiege der Europäischen Kultur ist.

 

Mattes, Schülerredaktion

 


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 22. Februar 2017 13:32
Zugriffe: 566
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)