Im Handball-Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ am 16.O3.2O17 in Rostock platzierten sich die Mädchen der WK III auf dem fünften Platz. Ein Unentschieden hätte gereicht, um ins Halbfinale zu kommen (Spiel um den dritten Platz). 

Herr Thormann war dennoch zufrieden mit seiner Mannschaft: „Die Mädchen haben super gekämpft. Das Sportgymnasium war einfach besser.“

  

Lenny, Schülerredaktion, i.A. D. Thormann

 


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 22. März 2017 13:03
Zugriffe: 477
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)