Vierzehn Schüler der fünften Klassen Wismars nahmen am Vorlese-Wettbewerb in der Stadtbibliothek teil. Die Jury suchte den besten Leser der Stadt. 

Aus unserer Schule lasen fünf Schüler, die in jeder 5.Klasse ausgewählt wurden. Sie vertraten unsere Schule mit Unterstützung ihrer persönlichen Gäste.

Als erstes wurde ein selbst gewählter Text vorgelesen, dann mussten die Teilnehmer an einen unbekannten Text ran. Die Jury hat dann nach festgelegten Kriterien entschieden, wer der beste Vorleser ist. 

Unsere Schule war sehr erfolgreich. Den ersten Platz holte sich Lina Werner mit der Geschichte „Beste Freundin, blöde Kuh“ von Patrika Schröder. Über den zweiten Platz konnte sich Henrike Stranz freuen. 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern! 

 

Lenny, Schülerredaktion, i.A. K. Pfennig

 


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 17. Mai 2017 12:24
Zugriffe: 430
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)