Am 9.5.2017 haben alle fünften Klassen an einem Teamwettstreit im ökologischen Schulungszentrum teilgenommen. Dieser Wettbewerb wird jährlich im Jahrgang 5 durchgeführt. In den davor liegenden Stunden haben die Kinder 4er- und 5er-Teams gebildet und nach einen Namen gesucht.

Die Teams machten mindestens bei zehn Stationen mit. Dabei haben sie immer gegen ein anderes Team um zwei Punkten gekämpft. Wenn es ein Unentschieden gab, bekam man nur einen Punkt. Eierlaufen, Torwandschießen, Sackhüpfen, Federball sind einige Stationen, die absolviert wurden.

Danach gab es eine leckere Bratwurst.

Nach der Auswertung stand fest, dass ein Team aus der 5a gewonnen hat. Um 15 Uhr war das Fest zu Ende. Das Wetter hat mitgespielt und es gab viele lachende Gesichter.

 

Lenny, Schülerredaktion


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. Mai 2017 12:17
Zugriffe: 537
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)