Am Mittwoch, dem 9.11. nahmen von unserer Schule Maximilian Hartig (5e) und Jasmin Müller (6c) an der 2. Runde der Mathematik Olympiade im Phantechnikum erfolgreich teil. Dafür hatten sich die besten Schüler in der ersten Runde qualifiziert. 

Der Einlass war um 8.15 Uhr. Die Arbeit an den Aufgaben begann um 8.30 Uhr. Es nahmen insgesamt über 60 Schüler aus verschiedenen Schulen teil. Jeder hatte für seine vier Aufgaben vier Stunden Zeit. Alle saßen angestrengt über ihren sehr schwierigen Aufgaben. 

Die Siegerehrung fand um 15 Uhr statt. Maximilian erreichte einen sehr guten 3. Platz seiner Altersklasse und Jasmin erzielte den 2. Platz ihrer Altersklasse.

 

Jasmin, Schülerredaktion, i.A. M. Hoffmann

 


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 16. November 2016 13:36
Zugriffe: 747
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)