Die Mädchen und Jungen der 6. Klassen ermittelten im Deutschunterricht ihre besten Vorleser. Diese trafen sich am 8. November im 3. Block zum Vorlesewettbewerb. Dabei las jeder Teilnehmer einen vorbereiteten und einen unbekannten Text. Die Jury bewertete die Vortragsweise nach bestimmten Kriterien und konnte sich am Ende für die Besten entscheiden. Sarah-Luise Roettig aus der 6b gewann mit ihrem Beitrag aus dem Buch "Gangsteroma" von D. Williams. Den zweiten Platz erhielt Angelique Schulz aus der Klasse 6d und Dritte wurde Emely Bötthcer (6c). Das Publikum und die Jury hörten interessante Lesevorträge. Thorben aus der 8b zeigte sich von den Leistungen der Jüngeren beeindruckt: "So gut kann keiner aus unserer Klasse lesen, toll, wie ihr das macht!"

Sarah-Luise wird unsere Schule beim Regionalausscheid in Klütz vertreten und somit die nächste Stufe dieses bundesweiten Wettbewerbes absolvieren. Dafür wünschen wir ihr schon jetzt viel Erfolg.

 

S. Klingbiel, i.A. K. Reichelt

 


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 09. November 2016 12:53
Zugriffe: 920
Zurück
Drucken

    Ein Kommentar schreiben:

    Name
    E-Mail
    Ihr Kommentar

    (Kommentare werden erst nach Freischaltung sichtbar!)